4.37 Riederwälder fordern Einhausung Anwohner bef&... | Rhein-Main-Zeitung
 

Riederwälder fordern Einhausung Anwohner befürchten Abgase und Lärm durch Autobahn

Rhein-Main-Zeitung vom 15.05.2013, S. 034 / Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze

Am Riederwald geht die Sorge um, dass die Schadstoff- und Lärmbelastung am künftigen Autobahndreieck Erlenbruch und rund um das Portal des geplanten Riederwaldtunnels unerträglich wird. Die Bürgerinitiative Riederwald hat deshalb gestern die Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte verlangt. Dies sei aber nur möglich, wenn die A 66 und die A 661 eingehaust und dabei in die Tunnel Filter für Schadstoffe eingebaut würden. Die Bürgerinitiative Riederwald sei nicht gegen den Autobahnbau, sagte gestern deren Sprecher Rainer Frey: "Wir sind keine Autobahngegner." ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenplanung, Bauen und Wohnen, Umweltbelastung, Bürgerinitiative
Beitrag: Riederwälder fordern Einhausung Anwohner befürchten Abgase und Lärm durch Autobahn
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze
Datum: 15.05.2013
Wörter: 297
Preis: 4,59 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING