Keine Windräder um Münzenberg Vorrangfläche gestrichen / Streit um Anlagen in Friedberg

Rhein-Main-Zeitung vom 02.04.2009, S. 054 / Seitenüberschrift: Rhein-Main - MAIN-KINZIG - WETTE

jjo. FRIEDBERG. Der Vermittlungsausschuss der Regionalversammlung Südhessen und des Planungsverbandes Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main hat mit den Stimmen von CDU und FDP beschlossen, in Münzenberg nun doch keine sogenannten Wind-Vorrangflächen auszuweisen. Dieser Vorschlag muss noch Ende April von der Verbandskammer des Planungsverbandes und der Regionalversammlung gebilligt werden. Achim Güssgen, stellvertretender Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat der Wetterauer FDP, kommentierte den Beschluss, damit sei eine "Verspargelung der Landschaft" rund um die Burgruine Münzenberg, abgewendet worden. In Friedberg entwickelt sich derweil der Streit um einen Windpark ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Alternative Energie-Wind, Stadt, Alternative Energie
Beitrag: Keine Windräder um Münzenberg Vorrangfläche gestrichen / Streit um Anlagen in Friedberg
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Rhein-Main - MAIN-KINZIG - WETTE
Datum: 02.04.2009
Wörter: 360
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING