Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 03.12.2013 > Wirtschaftsweiser warnt vor riskantem Kurs der Zen...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wirtschaftsweiser warnt vor riskantem Kurs der Zentralbank Fed Amerikanische Notenbank sollte Geldpolitik früher straffen

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 03.12.2013, S. 013 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

BERLIN, 2. Dezember (Reuters). Die amerikanische Notenbank Federal Reserve droht nach Ansicht des deutschen Wirtschaftsweisen Volker Wieland den richtigen Zeitpunkt für das Ende der großen Geldflut zu verpassen. "Die künftige Fed-Chefin Janet Yellen schaut sehr stark auf die Stabilisierung der Arbeitslosigkeit", sagte Wieland am Montag in einem Reuters-Interview. Damit laufe die Fed Gefahr, zu spät aus der Niedrigzinspolitik auszusteigen, warnte der Ökonom, der früher im Stab des einstigen Fed-Chefs Alan Greenspan arbeitete. "Dann steigt das Risiko, dass die Inflation überschießt ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wirtschaftsweiser warnt vor riskantem Kurs der Zentralbank Fed Amerikanische Notenbank sollte Geldpolitik früher straffen erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 03.12.2013, Länge 397 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Wirtschaftsweiser warnt vor riskantem Kurs der Zentralbank Fed Amerikanische Notenbank sollte Geldpolitik früher straffen
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 03.12.2013
Wörter: 397
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung