Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 05.09.2012 > Könich Ludwich lebt hier nich mehr...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Könich Ludwich lebt hier nich mehr

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 05.09.2012, S. 0N3 / Seitenüberschrift: Geisteswissenschaften Ressort: N

Linguistik als Heimatkunde: Der galoppierende Verfall der gesprochenen Sprache scheint niemanden zu kümmern. Eine Polemik Von Reinhard Wittmann Niemanden scheint die Reduzierung unserer Hochsprache auf ein grobes, teils verquollenes, teils aggressives Prekariatsnordisch zu bekümmern. Was derzeit in Süddeutschland und gerade in Bayern geschieht, bedeutet aber nichts Geringeres als eine - im Wortsinn - "Ent-Mündigung" des angestammten, heimatlichen Sprechens. Das gilt sowohl für die Schwindsucht der Mundarten wie für die Verluderung des südlichen Hochdeutschen. Damit ist ein Herzstück unserer Identität bedroht. Heute hat ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Könich Ludwich lebt hier nich mehr erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 05.09.2012, Länge 2035 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Könich Ludwich lebt hier nich mehr
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Geisteswissenschaften Ressort: N
Datum: 05.09.2012
Wörter: 2035
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung