Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 24.07.2012 > Karl Ehlerding plant Neustart Hoher Verlustvortrag...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Karl Ehlerding plant Neustart Hoher Verlustvortrag bei WCM soll genutzt werden

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24.07.2012, S. 014 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

rit. HAMBURG, 23. Juli. Die frühere Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft WCM werde wiederbelebt, kündigte Karl Ehlerding im Gespräch mit dieser Zeitung an. Der Unternehmer, der an diesem Mittwoch 70 Jahre alt wird, war einst Mehrheitsaktionär der in Frankfurt ansässigen WCM. Doch infolge von Fehlspekulationen mit Aktien der Commerzbank, die Ehlerding und eine Gruppe anderer Investoren zu verantworten hatten, geriet das Unternehmen in einen Abwärtssog. Dieser mündete im November 2006 in der Insolvenz. 2010 wurde das Insolvenzverfahren beendet. WCM hat jetzt keine ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Karl Ehlerding plant Neustart Hoher Verlustvortrag bei WCM soll genutzt werden erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 24.07.2012, Länge 448 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Firmen: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft
Beitrag: Karl Ehlerding plant Neustart Hoher Verlustvortrag bei WCM soll genutzt werden
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 24.07.2012
Wörter: 448
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung