Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 25.01.2012 > Musikwissenschaft und NS Klangarbeit...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Musikwissenschaft und NS Klangarbeit

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 25.01.2012, S. 0N3 / Seitenüberschrift: Geisteswissenschaften Ressort: N

Als im September 2009 bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung in Tübingen bekannt wurde, dass Hans Heinrich Eggebrecht, einer der prominentesten Vertreter der deutschen Nachkriegs-Musikwissenschaft, Mitglied der Feldgendarmerieabteilung gewesen sein soll, die im Dezember 1941 auf der Krim Massenmord an mehr als zwanzigtausend Juden beging, war der Aufschrei groß (F.A.Z. vom 20., 22. und 23. Dezember 2009). Die Frage, inwieweit oder ob überhaupt Eggebrecht an jenen Verbrechen beteiligt war, ist allerdings bis heute nicht eindeutig geklärt. D ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Musikwissenschaft und NS Klangarbeit erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 25.01.2012, Länge 669 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Musikwissenschaft und NS Klangarbeit
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Geisteswissenschaften Ressort: N
Datum: 25.01.2012
Wörter: 669
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung