Die Anatomen der braunen Henker

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14.07.2010, S. 0N5 / Seitenüberschrift: Forschung und Lehre Ressort: Nat

Aufklärung über ein dunkles Kapitel der deutschen Medizin: Die Nutzung von Opfern des Nationalsozialismus und seiner Justiz zu anatomischen Zwecken. Von Martina Lenzen-Schulte Medizinstudenten an der Universität Jena erwartet eine besondere Art der Aufklärung, wenn sie sich dort im Anatomischen Institut dem Bau des menschlichen Körpers widmen. Die Jenaer Anatomie zählt nämlich zu jenen Instituten, die für den Umgang mit dem Erbe des Nationalsozialismus eine weithin akzeptierte Lösung gefunden haben. Zwischen 1933 und 1945 kamen etwa zweihundert Leichname von Hingerichteten und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die Anatomen der braunen Henker
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Forschung und Lehre Ressort: Nat
Datum: 14.07.2010
Wörter: 1814
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING