Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 05.12.2001 > Dreizehn Stunden Unterschied Neue Studie belegt al...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dreizehn Stunden Unterschied Neue Studie belegt alte Aufgabenteilung im Haushalt

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 05.12.2001, S. 013 / Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort

mel. FRANKFURT, 4. Dezember. Frauen leisten selbst dann fast doppelt soviel Hausarbeit wie Männer, wenn sie genau wie ihre Partner ganztags berufstätig sind. Sie verbringen etwa dreißig Stunden in der Woche mit Putzen, Kochen, Abwaschen, Einkaufen und Waschen, Männer hingegen nur siebzehn. Das ist das Ergebnis einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Studie des Staatsinstituts für Familienforschung an der Universität Bamberg und des Instituts für Soziologie der Universität Würzburg, die jetzt veröffentlicht wurde. Für die Studie wurden 3000 Frauen und ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Dreizehn Stunden Unterschied Neue Studie belegt alte Aufgabenteilung im Haushalt erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 05.12.2001, Länge 605 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Dreizehn Stunden Unterschied Neue Studie belegt alte Aufgabenteilung im Haushalt
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort
Datum: 05.12.2001
Wörter: 605
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung