Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 09.12.2000 > Es werde Gaslicht Gefeierter Rückschritt der Techn...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Es werde Gaslicht Gefeierter Rückschritt der Technik: Die letzten Gaslaternen Deutschlands sollen erhalten bleiben / Von Martin Kuhna

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 09.12.2000, S. 011 / Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort

DÜSSELDORF, im Dezember. Wer bei Dunkelheit, aber wachen Sinnes mit der Bahn durch Düsseldorf fährt und aus dem Fenster schaut, dem fällt vielleicht etwas auf. Gemeint ist nicht der berühmte Kasten am Bahndamm, in dessen Fenstern halbnackte Frauen sitzen, die reisende Männer zu unplanmäßigem Aufenthalt verführen wollen. Nur ein paar Bahnsekunden südlich verläuft eine Straße parallel zu den Schienen. Eine unauffällige Straße mit unauffälligen Wohnhäusern, und dennoch: Da ist etwas. Eine Stimmung. Romantisch, nostalgisch, heimelig. Es ist das Licht! Das ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Es werde Gaslicht Gefeierter Rückschritt der Technik: Die letzten Gaslaternen Deutschlands sollen erhalten bleiben / Von Martin Kuhna erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 09.12.2000, Länge 1743 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Es werde Gaslicht Gefeierter Rückschritt der Technik: Die letzten Gaslaternen Deutschlands sollen erhalten bleiben / Von Martin Kuhna
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort
Datum: 09.12.2000
Wörter: 1743
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung