Pressearchiv > Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung > 22.11.2009 > Kauft T-Shirts aus Kinderhand Gegen Kinderarbeit h...
Logo Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Kauft T-Shirts aus Kinderhand Gegen Kinderarbeit helfen keine Boykotte, im Gegenteil: Sie verschärfen das Problem sogar

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 22.11.2009, S. 036 / Seitenüberschrift: WIRTSCHAFT Ressort: Sonntagszeit

VON PATRICK BERNAU Wenn Verbraucher in den Industriestaaten gegen Kinderarbeit kämpfen, dann geht das zum Beispiel so wie im folgenden Fall, in dem Tchibo seinen Kunden anbot, T-Shirts zu bedrucken. Eine Bloggerin argwöhnte, dass die T-Shirts aus Kinderarbeit stammen, und ließ sich eines mit dem Satz liefern: "Dieses T-Shirt hat ein Kind für Tchibo genäht." Eine genauere Untersuchung zeigt jedoch, dass solche Boykott-Aufrufe wenig helfen, ja, sie fördern die Kinderarbeit am Ende sogar, wie Matthias Doepke an der Northwestern University ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Kauft T-Shirts aus Kinderhand Gegen Kinderarbeit helfen keine Boykotte, im Gegenteil: Sie verschärfen das Problem sogar erschienen in Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung am 22.11.2009, Länge 829 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Kauft T-Shirts aus Kinderhand Gegen Kinderarbeit helfen keine Boykotte, im Gegenteil: Sie verschärfen das Problem sogar
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: WIRTSCHAFT Ressort: Sonntagszeit
Datum: 22.11.2009
Wörter: 829
Preis: 4,68 €
Schlagwörter: Kind , Arbeit und Sozialstaat , Bildung , Welt (Internationales)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung