Pressearchiv > Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung > 28.06.2009 > Der einzige Zeuge Wenn die Pressekammer in Hamburg...
Logo Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Der einzige Zeuge Wenn die Pressekammer in Hamburg ihre umstrittenen Urteile fällt, ist Rolf Schälike immer dabei

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 28.06.2009, S. 027 / Seitenüberschrift: MEDIEN Ressort: Sonntagszeitung

Unruhig steht Rolf Schälike vor Saal B 335 im Landgericht Hamburg, es ist Punkt fünf vor zehn am Morgen, eigentlich Sitzungsbeginn, doch die Tür bleibt noch verschlossen. Anwälte gehen an ihm vorbei, ein Richter schreitet durch den hohen Gang, seine Schritte hallen von den kahlen Wänden zurück. Begrüßt wird Schälike kaum, nur ein Mann in Anzug und mit Rollkoffer nickt ihm durchaus freundlich zu. Dabei kennen sie ihn alle. Es ist Freitag, Verhandlungstag an der Zivilkammer 24 des Landgerichts Hamburg, z ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Der einzige Zeuge Wenn die Pressekammer in Hamburg ihre umstrittenen Urteile fällt, ist Rolf Schälike immer dabei erschienen in Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung am 28.06.2009, Länge 1654 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Der einzige Zeuge Wenn die Pressekammer in Hamburg ihre umstrittenen Urteile fällt, ist Rolf Schälike immer dabei
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: MEDIEN Ressort: Sonntagszeitung
Datum: 28.06.2009
Wörter: 1654
Preis: 4,68 €
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung