Pressearchiv > DIE ZEIT > 13.01.2022 > Kleines Flugzeug, große Politik...
Logo DIE ZEIT

Kleines Flugzeug, große Politik

DIE ZEIT vom 13.01.2022 / Politik

Bei dem strahlend weiß lackierten Flugzeug, das derzeit am Flughafen Berlin-Brandenburg stationiert ist, handelt es sich um einen Privatjet des Typs Hawker 800XP, knapp 16 Meter lang, cremefarbene Ledersessel für neun Passagiere und ein Schnabel, spitz wie der eines Habichts. Es ist ein kleines Flugzeug, aber groß genug, um Weltpolitik zu bewegen. Die Maschine mit der Kennung T7-KSN gehört dem russischen Oligarchen Jewgeni Prigoschin, das jedenfalls behauptet die US-Regierung. Und weil Prigoschin nicht irgendein Multimillionär ist, sondern zugleich ein enger Vertrauter des russischen Präsidenten Wladimir Putin, drängen die Amerikaner hinter den Kulissen darauf, die Bundesregierung solle die Hawker doch bitte ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Kleines Flugzeug, große Politik erschienen in DIE ZEIT am 13.01.2022, Länge 995 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,01 €

Metainformationen

Beitrag: Kleines Flugzeug, große Politik
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 13.01.2022
Wörter: 995
Preis: 4,01 €
Schlagwörter: Außenwirtschaftspolitik , Außenpolitik mit Land , Flugzeug , Innenpolitik und Staat
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG