Pressearchiv > DIE ZEIT > 22.07.2021 > "Das war für mich ein Stich ins Herz"...
Logo DIE ZEIT

"Das war für mich ein Stich ins Herz"

DIE ZEIT vom 22.07.2021 / Politik

DIE ZEIT: Herr Minister, nach dem Anschlag von Würzburg Ende Juni sagten Sie, es könne nicht sein, dass der Täter, ein 24-jähriger Asylbewerber, nach sechs Jahren in Deutschland in einer Obdachlosenunterkunft lebe. Deutschland müsse sich bei der Integration mehr anstrengen. Werden Sie kurz vor der Rente noch milde? Horst Seehofer: Die Tugend der Milde war in meinem ganzen Leben ein Wegbegleiter. Da sind viele Bilder von mir gezeichnet worden, die mit mir nichts zu tun haben, dieser harte Rechtsaußen in der Politik, kompromisslos, streitsüchtig, das war ich nie. Ich habe immer die Bandbreite der Politik abgebildet: Ein starker ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Das war für mich ein Stich ins Herz" erschienen in DIE ZEIT am 22.07.2021, Länge 2043 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,01 €

Metainformationen

Beitrag: "Das war für mich ein Stich ins Herz"
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 22.07.2021
Wörter: 2043
Preis: 4,01 €
Schlagwörter: Asyl , Innenpolitik und Staat , Extremismus , Interview
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG