Pressearchiv > DIE ZEIT > 20.05.2021 > Es gibt Menschen, die reisen ständig, so weit es g...
Logo DIE ZEIT

Es gibt Menschen, die reisen ständig, so weit es geht, an so viele Orte wie möglich. Und man würde denken, die Pandemie hat auch sie ausgebremst. Hat sie aber nicht

DIE ZEIT vom 20.05.2021 / Entdecken

REISE PROTOKOLLE: MERTEN WORTHMANN UND ISABELLE ZEIHER "Ich war 2020 in 35 Ländern. Für mich ist Reisen ein Bedürfnis" In meinem ganzen Leben war ich nicht so glücklich wie in dem Moment, als ich Ende April 2020 in Stockholm aus dem Flieger stieg und hingehen konnte, wohin ich wollte. Im Ernst, ich war noch glücklicher als am Tag meiner Hochzeit. Schweden ist kein besonders aufregendes Land, im Vergleich zum Kongo, zu Bangladesch oder Bolivien. Aber Ende April gab es kein spannenderes Land - einfach weil alles offen hatte. Corona hat mir gezeigt, wie unglaublich wichtig es mir ist, mich frei bewegen zu können. A ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Es gibt Menschen, die reisen ständig, so weit es geht, an so viele Orte wie möglich. Und man würde denken, die Pandemie hat auch sie ausgebremst. Hat sie aber nicht erschienen in DIE ZEIT am 20.05.2021, Länge 2457 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,01 €

Metainformationen

Beitrag: Es gibt Menschen, die reisen ständig, so weit es geht, an so viele Orte wie möglich. Und man würde denken, die Pandemie hat auch sie ausgebremst. Hat sie aber nicht
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Entdecken
Datum: 20.05.2021
Wörter: 2457
Preis: 4,01 €
Schlagwörter: Krankheit , Urlaub , Transport und Verkehr , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG