Kann man Stress in Krisenzeiten überhaupt loswerden?

DIE ZEIT vom 08.04.2021 / zeitmagazin

HILFE
Herr Lewitan, mich stresst es, wenn ich Dinge aufschiebe. Wenn ich nicht schlafen kann, weil ich eine aufgeschobene Arbeit noch nicht erledigt habe, stehe ich auf und arbeite für eine Weile daran. Das kann auch nachts um vier Uhr sein. Danach kann ich wieder gut schlafen. Meine Freundin findet dieses Verhalten etwas schräg. Hat sie recht? Stress ist etwas Individuelles, deshalb muss es auch individuelle Antworten geben. Für Sie ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie den Stress externalisieren, also die Aufgabe lösen. Was Ihre Freundin merkwürdig findet, kann für Sie der richtige Weg sein. Eine andere Person kann vielleicht ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kann man Stress in Krisenzeiten überhaupt loswerden?
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: zeitmagazin
Datum: 08.04.2021
Wörter: 763
Preis: 4,01 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING