Aus dem Häuschen

DIE ZEIT vom 18.02.2021 / Politik

FLÄCHENVERBRAUCH
Was immer man von Einfamilienhäusern halten mag, sie haben einen großen Vorteil: Sie erleichtern die Abgrenzung. Für solche Grenzen galt der Jägerzaun jahrzehntelang als Mittel der Wahl, er gab den Deutschen das Gefühl, Fuchs und Igel lebten nur zwei Querstraßen weiter. Heute werden kühl-rationale Metallgitter bevorzugt, oft sehen sie aus, als hätte sich da jemand zur Käfighaltung seiner selbst entschlossen. Das Signal ist in beiden Fällen dasselbe: Die Welt soll bitte draußen bleiben. Verständlicherweise ist die Welt davon nur mäßig beeindruckt, die Klimaschützer sind es noch weniger. Wer in ein Eigenheim im Grünen zieht, zerstört und verlärmt ja meistens jenes ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Umweltschutz, Immobilienmarkt, Hochbau & Tiefbau, Bauwirtschaft
Beitrag: Aus dem Häuschen
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 18.02.2021
Wörter: 663
Preis: 4,01 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING