"Wir stehen im Sturm"

DIE ZEIT vom 18.02.2021 / Politik

*** *** DIE ZEIT: Frau von der Leyen, in dieser Pandemie haben politische Entscheidungen, auch Fehler, die gemacht werden, so unmittelbare Auswirkungen auf das Leben und die Gesundheit der Menschen, wie es das sonst vielleicht nur in Kriegszeiten gibt. Wie gehen Sie damit um? Ursula von der Leyen: Einerseits wiegt das unglaublich schwer, andererseits ziehe ich aus dieser großen Verantwortung auch Antrieb. Und nicht zuletzt Motivation, um mich auf die sehr lange Strecke einzustellen, die in dieser Pandemie noch vor uns liegt. ZEIT: Haben Sie eine solche direkte Verantwortung für das Leben von Menschen schon einmal empfunden, etwa als ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit, Naturwissenschaft und Technik, Zivilschutz, Arbeit und Sozialstaat
Beitrag: "Wir stehen im Sturm"
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 18.02.2021
Wörter: 2125
Preis: 4,01 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING