3.75 Jan Oltmanns kümmert sich um Seemänner, ... | DIE ZEIT
 

Jan Oltmanns kümmert sich um Seemänner, die verzweifelt an Bord festsitzen und seit Monaten nicht zu ihren Familien dürfen

DIE ZEIT vom 25.06.2020 / Hamburg

Mensch des Monats
Manchmal braucht es jemanden, der einen in den Arm nimmt. Wenn die Not groß ist, darf es auch ein Fremder sein. Jemand, der die Last fühlen und sie, ganz kurz nur, für einen tragen kann, damit man nicht durchdreht. Manchmal braucht es einen wie Jan Oltmanns. Neulich wieder, mitten im Kontaktverbot. Der Seemannsdiakon war an die Nordsee gefahren, nach Cuxhaven, wo die Mein Schiff 3 lag. Wochenlang hatte das Kreuzfahrtschiff die Crews von anderen Luxuslinern der Reederei TUI Cruises eingesammelt. Gut 2900 Mitarbeiter aus mehr als 60 Nationen waren jetzt an Bord - und saßen fest. Viele hatten kaum Kontakt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schifffahrt, Gesellschaft und soziales Leben, Krankheit, Bevölkerung und Ausländer
Beitrag: Jan Oltmanns kümmert sich um Seemänner, die verzweifelt an Bord festsitzen und seit Monaten nicht zu ihren Familien dürfen
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Hamburg
Datum: 25.06.2020
Wörter: 823
Preis: 3,94 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING