Marylyn Addo behandelt Corona-Infizierte am UKE und will bis Ende des Jahres einen Impfstoff entwickeln

DIE ZEIT vom 26.03.2020 / Hamburg

Mensch des Monats
Es gibt einen Satz von Marylyn Addo, den sie vor gar nicht allzu langer Zeit gesagt hat und der trotzdem klingt wie aus einer anderen Epoche. Er lautet: "Ich würde mich freuen, wenn wir gefragt werden würden, ob wir beispielsweise einen Patienten mit Lassa- oder Krim-Kongo-Fieber aufnehmen können." Das sagte Addo im Februar 2019 dem Hochschulmagazin DUZ. Es ging damals um die Neugier der Expertin auf ungewöhnliche Viren und tödliche Erreger. Inzwischen dürfte Addo sehr froh sein, sich nicht auch noch um Infektionen mit inneren Blutungen kümmern zu müssen. Die 49-Jährige ist das Gesicht Hamburgs im Kampf gegen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Krankheit, Medizinische Dienste, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Marylyn Addo behandelt Corona-Infizierte am UKE und will bis Ende des Jahres einen Impfstoff entwickeln
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Hamburg
Datum: 26.03.2020
Wörter: 847
Preis: 3.75 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING