Nicht heulen

DIE ZEIT vom 02.12.2019 / Politik

JAHRESRÜCKBLICK 2019 - FEBRUAR
Von Evelyn Finger Journalisten weinen nicht, jedenfalls nicht, wenn eine Sache wirklich zum Weinen ist. Tränen vergießen kann man als Rezensent im Theater oder im Kino, nicht aber bei einer Recherche. Wer echten Betroffenen gegenübertritt, sollte sich zusammenreißen, statt sie mit der eigenen Rührseligkeit zu belasten. Deshalb schäme ich mich ziemlich, dass mir an jenem Februartag, als die Missbrauchsopfer der katholischen Kirche vor der Engelsburg in Rom demonstrierten, sofort die Tränen kommen, kaum dass der erste survivor, wie sie sich selbst nennen, zu reden beginnt. Man muss sich einen gleißend hellen Wintermorgen vorstellen, die marmornen Engel auf der Ponte Sant′Angelo ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sexualstraftat, Kirche und Religion, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Nicht heulen
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 02.12.2019
Wörter: 1029
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING