Im Kerker der Vernunft

DIE ZEIT vom 02.10.2019 / Politik

VON PETER DAUSEND A ll is Vanity, "Alles ist Eitelkeit", oder auch: "Alles ist Vergeblichkeit". Eine junge Frau sitzt vor einem Schminktisch und bewundert sich selbst in einem Spiegel. Entfernt sich der Betrachter ein wenig, sieht er etwas ganz anderes: einen menschlichen Schädel. All is Vanity heißt ein Werk des amerikanischen Malers und Grafikers C. Allan Gilbert aus dem Jahr 1891, es ist sein berühmtestes. Schönheit und Tod, zur Einheit vermählt. Wer dächte da nicht an die SPD? Eitelkeit, vor allem die intellektuelle, ist eine Eigenschaft, die dem Mann, um den es hier geht, nicht fremd ist. Und Vergeblichkeit ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Politiker, Wahl, Partei, Geywitz, Klara (Politikerin, SPD)
Beitrag: Im Kerker der Vernunft
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 02.10.2019
Wörter: 1734
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING