Musik ohne Zäune

DIE ZEIT vom 08.08.2019 / Geschichte

Von Stefan Hentz Das ausladende Gelände, sanft gewellt und begrenzt von Wäldern, das sich zu einer Art natürlichem Amphitheater senkt. Die Wiese, zunächst noch grün, saftig und menschenleer, dann immer voller, bis nichts mehr von ihr zu erkennen ist. Nur noch Menschen, Tausende, Hundert tausende, und schließlich, nachdem der Regen sein Werk getan hat, Schlamm, Decken, Kleidungsstücke, Planen, Abfall.Man hat die Bilder zigfach gesehen. Hat die Fans gesehen, die Besucherinnen und Besucher, die mit leuchtenden Gesichtern zum Festival gelände gepilgert sind, kilometerweit zu Fuß, weil mit dem Auto schon lange kein Durch kommen mehr war und die Zufahrtswege sich in den ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Festival, USA
Beitrag: Musik ohne Zäune
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Geschichte
Datum: 08.08.2019
Wörter: 1880
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING