Auf dem Weg zur Öko-Diktatur?

DIE ZEIT vom 01.08.2019 / Leserbriefe

Was für eine erhellende Abhandlung zum Kapitalismus und zu den ökologischen Folgen des Statuskonsums. Kann sich ökologische Politik "die Reichen" noch leisten? Solange Nullwachstum in der politischen Ökonomie mit Rückschritt und Verlust gleichgesetzt wird, stößt der boomende Kapitalismus offensichtlich an planetare Grenzen. Frei nach Brecht: Nicht nur das System muss sich ändern - der Mensch muss sich ändern. Helmut Rehberg, Kosel-Missunde Mit ihren Gedanken verlässt Petra Pinzler die Grundlagen unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung und redet letztlich einer weltweiten ökologischen Diktatur das Wort. Da befindet sie sich zwar mittlerweile in bester Gesellschaft, da auch Robert Habeck mit den Grünen eine "gravierende Veränderung" unserer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Umweltschutz, Umweltbelastung-Klima, Marktwirtschaft, Gesellschaftspolitik
Beitrag: Auf dem Weg zur Öko-Diktatur?
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Leserbriefe
Datum: 01.08.2019
Wörter: 538
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING