Wotan will das Ende

DIE ZEIT vom 25.07.2019 / Feuilleton

ESSAY
VON THOMAS ASSHEUER Wie gut, dass es die Linken gibt, denn wenn es sie nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Linke sind perfekte Wutableiter. Sie sind schuld am Triumph der Rechten; ihr sozialpolitisches Versagen brachte in Amerika Donald Trump an die Macht, und in Europa beförderte es angeblich den Aufstieg der Gaulands, Le Pens und Straches. Die Linke, so tönt es, bestimme den Zeitgeist, und nach den Gesetzen der politischen Kybernetik bewirkt ihre kulturelle Herrschaft nur eines: Gegendruck. Ohne Linke keine Rechte. Natürlich ist es ein Rätsel, warum die neue soziale Frage im globalisierten Kapitalismus von Sozialdemokraten links liegen gelassen wurde. D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat, Gesellschaftspolitik, Ideologie, Extremismus
Beitrag: Wotan will das Ende
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 25.07.2019
Wörter: 985
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING