Das bessere Grundeinkommen

DIE ZEIT vom 25.07.2019 / Wirtschaft

VON ROMAN PLETTER Der Diskussion über ein bedingungsloses Grundeinkommen ist etwas eigen, was selten geworden ist im politischen Streit. Es fanden in den vergangenen Jahren ja vor allem jene Gehör, die wussten, wogegen sie sind. Beim Grundeinkommen ist das anders. Linke wie Rechte, Arme wie Reiche, Unternehmer wie Angestellte begeistern sich für die Idee, dass der Staat den Bürgern jeden Monat eine Grundsicherung überweist, ohne Arbeitszwang, ohne Bürokratie, ohne Nachweis von Bedürftigkeit. Zur Wahrheit gehört, dass all diese Gruppen zwar denselben Begriff verwenden, aber etwas Unterschiedliches darunter verstehen. Linke Befürworter wünschen sich ein sozialistisches Utopia, in dem "die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Sozialpolitik, Löhne und Gehälter, Sozialhilfe
Beitrag: Das bessere Grundeinkommen
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 25.07.2019
Wörter: 2115
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING