4 Frauen, 3 Genres, 837 Minuten

DIE ZEIT vom 25.07.2019 / Feuilleton

VON SEBASTIAN MARKT Zwei gegenläufige Modi und dabei zwei einander bedingende Vermögen kennt das Kino: Zeigen, was ist, ein Abbild, Erfassen einer Realität, ein Einholen der Welt. Und Zeigen, was nicht ist, was vielleicht sein könnte. Formgebung einer Imagination, eine Erschaffung anderer Welten. Von solch einer Lust am Fabulieren lebt und kündet eine der außergewöhnlichsten und beglückendsten Kinoerfahrungen, die man diesen Sommer wird machen können. In dem 14-stündigen Film des argentinischen Regisseurs Mariano Llinás, von dem hier die Rede ist, geht es um: Eine Mumie, deren Exhumierung in einem Forschungslabor einen Fluch freisetzt und die dort von einer Wissenschaftlerin Besitz ergreift. E ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Filmkritik
Beitrag: 4 Frauen, 3 Genres, 837 Minuten
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 25.07.2019
Wörter: 701
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING