Willkommen zu Hause

DIE ZEIT vom 18.07.2019 / Wirtschaft

VON INGO MALCHER Es gibt wenige Dinge, die Gerald Karch nicht bewegen kann. Rotoren von Windkraftanlagen werden von seinen Schwertransportern befördert. Gigantische Gasturbinen ebenso. Komplette Industrieanlagen, Flugzeuge und Schiffe bis zu einer Last von mehr als 17.500 Tonnen - alles kein Problem für Karch. Doch als Karch Geld von Deutschland nach Indien bewegen wollte, brauchte er Hilfe. Und es half ihm die Deutsche Bank. Ebenjenes Institut, das gerade um seine Zukunft kämpft und vergangene Woche eines der größten Umbauprogramme seiner Geschichte verkündet hat, um sie zu sichern. Der Erfolg dieses Strategiewechsels wird auch Folgen für Unternehmen wie jenes von Karch ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Mittelstand, Auslandsinvestition, Arbeit und Sozialstaat
Beitrag: Willkommen zu Hause
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 18.07.2019
Wörter: 855
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING