Die urteilssüchtige Gesellschaft

DIE ZEIT vom 18.07.2019 / Feuilleton

VON STEPHAN LEBERT Dieser Saal ist ein Schicksalsort. Immer sind sie hergekommen, seit Jahrzehnten, um zu feiern, Hochzeiten, Taufen, Jubiläen und manchmal auch einfach nur so. Der Saal gehört zu einem Gasthof in dem kleinen ungarischen Ort Somberek, nicht weit weg von der kroatischen Grenze, sehr weit weg von deutschen Diskussionen über den richtigen Lebensstil. Magdalena war völlig klar, dass sie hier ihren sechzigsten Geburtstag feiert, hier hat sie ihren Mann kennengelernt, hier hat sie nächtelang getanzt. Magdalena hat diesen Ort nicht vergessen, obwohl sie schon viele Jahre die Hälfte ihrer Zeit in Deutschland arbeitet, sich um alte Menschen kümmert, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Wissenschaft-Psychologie, Welt (Internationales)
Beitrag: Die urteilssüchtige Gesellschaft
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 18.07.2019
Wörter: 2280
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING