Wir haben Poldi, kauft bei uns

DIE ZEIT vom 11.04.2019 / Wirtschaft

VON FELIX LILL Yusaku Maezawa trägt ein perfekt anliegendes Hemd, enge Jeans und hat Großes vor. "Nervt es denn nicht, wenn man Klamotten sucht, aber nichts passt so richtig, weil die Beine zu kurz sind oder die Arme zu dünn?" So sei es ihm jedenfalls gegangen, dem schmalen, 43-jährigen Unternehmer, der vor 14 Jahren Zozo gründete, Japans mittlerweile größtes Online-Warenhaus für Modeartikel. "Von jetzt an wollen wir nicht nur viele Marken anbieten, sondern auch unendlich viele Schnitte und Weiten." Funktionieren soll dies mit einem Ganzkörperanzug, den sich Kunden zum Versandkostenpreis bestellen können. Darin fotografieren sie sich mit einer Smartphone-App, 300 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konjunktur, Bevölkerung, Wirtschaftspolitik, Auslandsinvestition
Beitrag: Wir haben Poldi, kauft bei uns
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 11.04.2019
Wörter: 1020
Preis: 3.75 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING