Klima: Lässt sich die gesamte Welt allein mit grüner Energie versorgen?

DIE ZEIT vom 11.04.2019 / Wirtschaft

3 FRAGEN ZUR WOCHE
Kohlelobbyisten und sogenannte Klimaskeptiker geben sich gern als Realisten. Vor allem jetzt, da weltweit Menschen bei den "Fridays for Future"-Demonstrationen für einen radikalen Klimaschutz auf die Straße gehen, stellen ihre Gegner sie häufig als hoffnungslos idealistisch dar. Es sei schlicht nicht möglich, meinen sie, dass ein Land sich das ganze Jahr und in jedem Bereich auf erneuerbare Energien verlasse. Konventionelle Energieträger wie Kohle, Gas oder Kernkraft seien unerlässlich, schon allein für die Tage, an denen keine Sonne scheint und kein Wind weht. Sonst drohe ein Blackout. Dieser Position widerspricht nun eine neue Studie, die am Freitag erscheint und deren Ergebnisse ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energiepolitik, Alternative Energie-Sonnenenergie, Umweltbelastung, Umweltschutz
Beitrag: Klima: Lässt sich die gesamte Welt allein mit grüner Energie versorgen?
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 11.04.2019
Wörter: 798
Preis: 3.75 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING