Die Lohnlüge

DIE ZEIT vom 05.03.2015 / Dossier

Einfach ausgebeutet
Es ist etwas Besonderes, im Adlon zu arbeiten, in Deutschlands prominentestem Hotel direkt am Brandenburger Tor in Berlin. "Adlon oblige" heißt der Leitspruch für das Personal: Adlon verpflichtet. In Schulungen wird den Mitarbeitern eine besondere Adlon-DNA vermittelt, in Morgenmeetings teilen Abteilungsleiter den Bediensteten mit, welche Stars sich im Hotel befinden. Und sie verkünden den Wert des Tages, zum Beispiel: "Wir sind am Menschen orientiert." Thomas Nemeth* ist ein großer, starker Mann von Anfang 30. Bis vor einiger Zeit war er Koch im Adlon. Zum Frühstück trank er Energydrinks, tagsüber schluckte er Schmerztabletten: Ibuprofen 800. Drei, m ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die Lohnlüge
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Dossier
Datum: 05.03.2015
Wörter: 5346
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING