Pressearchiv > Westfalen-Blatt > 24.10.2015 > Individualität und Wahlfreiheit...
Logo Westfalen-Blatt

Individualität und Wahlfreiheit

Westfalen-Blatt

Alles wird so aussehen, wie es scheinbar schon immer war. Aber das täuscht. Denn die Bestattungskultur in Deutschland befindet sich derzeit in einem umfangreichen Wandlungsprozess. Immer weniger Friedhofsflächen werden gebraucht. Vielerorts gibt es bereits so genannte Überhangflächen, also Areale, die nicht belegt sind, aber für Pflege und Instandhaltung hohe Kosten verursachen. Gründe für diese Entwicklung gibt es viele: Unsere Gesellschaft, die Art wie wir leben, welche Werte wir haben und woran wir glauben, das alles hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert - mit deutlichen Folgen für die Bestattungskultur. Eine im Auftrag von der Verbraucherinitiative Aeternitas durchgeführte repräsentative Umfrage zeigt, d ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Individualität und Wahlfreiheit erschienen in Westfalen-Blatt am 24.10.2015, Länge 323 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Individualität und Wahlfreiheit
Quelle: Westfalen-Blatt Online-Archiv
Datum: 24.10.2015
Wörter: 323
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Dienstleistung , Bestattungswesen , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © WESTFALEN-BLATT Vereinigte Zeitungsverlage GmbH