Pressearchiv > Westfalen-Blatt > 02.10.2015 > Ehemalige am Ball...
Logo Westfalen-Blatt

Ehemalige am Ball

Westfalen-Blatt

Bis zu 50 ehemalige und jetzt aktive Spieler sind bei dem ersten Wiedersehensturnier der Korbjäger in der Warburger Dreifachhalle dabei. Die Basketballabteilung im PSV entstand 1992. Die damalige Sportlehrerin Brigitte Engelbracht leitete eine Jugendtrainingsgruppe. Bereits dabei war Robert Kamuf-Wulf, der sich erinnert: "Aus dieser Trainingsgruppe entstand langsam die Idee, sich einem Verein anzuschließen. Der Postsportverein nahm uns auf und so traten wir im Wettkampf an." Im Jahr 2001 gab es mit dem Aufstieg in die Oberliga den ersten großen Erfolg. Leistungsträger waren Christoph Rose, Andreas Sohnefeld und Robert Kamuf. Auf den direkten Wiederabstieg folgte 2003 der erneute Aufstieg in die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ehemalige am Ball erschienen in Westfalen-Blatt am 02.10.2015, Länge 383 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Ehemalige am Ball
Quelle: Westfalen-Blatt Online-Archiv
Datum: 02.10.2015
Wörter: 383
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Sportdisziplin , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © WESTFALEN-BLATT Vereinigte Zeitungsverlage GmbH