Pressearchiv > Westfalen-Blatt > 29.07.2015 > Erst wird gebetet und dann gefeiert...
Logo Westfalen-Blatt

Erst wird gebetet und dann gefeiert

Westfalen-Blatt

Der Wirt des Annenzeltes feiert das 25-jährige Zeltjubiläum mit einem attraktiven Programm und Preisen wie vor 25 Jahren. Karussells der Superlative und ein weit gereister Festprediger: Der 260. Annentag hält wieder ein vielfältiges kirchliches und weltliches Programm parat. Das 62 Meter hohe Fahrgeschäft "Gladiator" ist das Top-Karussell der Kirmes. "Ich freue mich, dass wir dieses buchen konnten", sagt Marktmeister Benedikt Gönnewicht. "Der õGladiatorč ist 14 Meter höher als das Riesenrad õRoue Parisienneč", sagt Gönnewicht. Das "Roue Parisienne" kommt in diesem Jahr nach Brakel, obwohl es eigentlich erst im kommenden Jahr an der Reihe gewesen sei. "Es ist das größere der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Erst wird gebetet und dann gefeiert erschienen in Westfalen-Blatt am 29.07.2015, Länge 380 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Erst wird gebetet und dann gefeiert
Quelle: Westfalen-Blatt Online-Archiv
Datum: 29.07.2015
Wörter: 380
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Kirche und Religion
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © WESTFALEN-BLATT Vereinigte Zeitungsverlage GmbH