Condor fliegt mit staatlicher Hilfe

Westdeutsche Zeitung

Friederike Marx und Andreas Hoenig Berlin/Frankfurt. Erleichterung beim Ferienflieger Condor, Bedauern bei Thomas Cook Deutschland: Drei Tage nach dem britischen Mutterkonzern hat der Reiseveranstalter am Mittwoch Insolvenz angemeldet. Der ebenfalls zum Konzern gehörende Ferienflieger kann mit staatlicher Unterstützung im Rücken dagegen weiterfliegen. Beide Unternehmen streben eine Sanierung und eine Loslösung von der britischen Mutter an. Die Voraussetzungen dafür sind aktuell allerdings unterschiedlich. Der Bund und das Land Hessen hatten am Dienstagabend angekündigt, Condor mit einem Kredit in Höhe von insgesamt 380 Millionen Euro zur Seite zu springen. Tausende Urlauber und fast 4900 Beschäftigte können damit vorerst aufatmen. Über den Antrag ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Mergers & Acquisitions M & A, Tourismus, Konkurs
Beitrag: Condor fliegt mit staatlicher Hilfe
Quelle: Westdeutsche Zeitung Online-Archiv
Datum: 26.09.2019
Wörter: 658
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag W.Girardet KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING