Trierer Werk hat neuen Besitzer

Trierischer Volksfreund

Von Rolf Seydewitz Trier Der britische Automobil- und Luftfahrt-Zulieferer GKN hat mit dem ebenfalls britischen Sanierer Melrose einen neuen Besitzer. Was das für das Trierer GKN-Driveline-Werk mit 500 Beschäftigten bedeutet, ist nach Einschätzung der Gewerkschaft IG Metall noch offen. "Ich erwarte für uns zunächst keine Auswirkungen", sagt dagegen der Trierer Werkleiter Matthias Henke. "Wir dürfen weiter produzieren, unserer Mitarbeiter beschäftigen und Geld verdienen." Am Samstag sollen die Beschäftigten bei einer Betriebsversammlung informiert werden. Nach Berichten mehrerer Fachzeitschriften hatten die GKN-Vorstände noch bis zuletzt versucht, die Übernahme zu verhindern. Vergeblich. Doch am Ende stimmte eine Mehrheit der Aktionäre dem Verkauf ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Standort, Arbeit und Sozialstaat, GKN Driveline Deutschland GmbH, GKN plc., Redditch
Beitrag: Trierer Werk hat neuen Besitzer
Quelle: Trierischer Volksfreund Online-Archiv
Datum: 03.05.2018
Wörter: 512
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING