2 Ein Dorf teilt sich ein Elektroauto | Der Tagesspiegel
 

Ein Dorf teilt sich ein Elektroauto

Der Tagesspiegel vom 31.08.2020 / BERLIN EXTRA

Arktisweiß und mit grüner Aufschrift ist das "Dorfmobil Barsikow". Es steht an diesem Tag vor der Feldsteinkirche des 183-Seelen-Dorfs im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Seit sechs Monaten kann jeder im Ort das Elektroauto, ein Renault Zoe, nutzen, wenn sie oder er sich dafür registriert hat. 28 Personen haben das bisher getan. 16 fahren tatsächlich, acht Frauen und acht Männer. Willem Schoeber und seine Ehefrau Anna Funke pflegen die kleine Statistik dazu. Schoeber ist seit 2016 Ortsvorsteher von Barsikow und stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgruppe Dorfmobil, Funke ist ebenda verantwortlich für die Kommunikation - und gleichzeitig Vorsitzende des Dorfvereins. Dieser Verein hatte das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Elektroauto, Arbeit und Sozialstaat, Brandenburg
Beitrag: Ein Dorf teilt sich ein Elektroauto
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: BERLIN EXTRA
Datum: 31.08.2020
Wörter: 1219
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING