Jetzt wird′s psychologisch

Der Tagesspiegel vom 18.01.2020 / Medien, Kommunikation

Die erste Frage zur neuen Staffel von "Babylon Berlin" ist eine Frage der Angst: Wird es wieder so toll? In der Produktion versammeln sich erneut Ambition und Anstrengung, die geschätzt 40 Millionen Euro aus verschiedenen Quellen und wesentlich aus der ARD-Kasse vereinen sich nicht zum Glanz des Etats, nicht zum eitlen Kunststolz - sie finden ihren Ausdruck in den künstlerischen Klassen, in den Gewerken und natürlich in der Ausstattung. "Babylon Berlin" kann erneut Babylon Berlin. Die ersten beiden Staffeln waren ein großer Publikumserfolg, sowohl das Pay-TV Sky konnte Profit daraus schlagen wie die öffentlich-rechtliche ARD, ein kommerzieller Gewinn wurde zudem ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehen , Film , X-Filme Creative Pool GmbH, Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD), Frankfurt am Main
Beitrag: Jetzt wird′s psychologisch
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: Medien, Kommunikation
Datum: 18.01.2020
Wörter: 1169
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING