Ich bin drin

Der Tagesspiegel vom 29.09.2018 / Karriere

Steffi Gröscho ist Marketing-Beraterin. Mit ihrer Agentur "perlrot" hat sie sich auf soziale Intranets in Unternehmen spezialisiert. Für die 47-Jährige gehört es zu ihrem Job, auf Facebook, Xing, LinkedIn, Pinterest und Instagram unterwegs zu sein. "Soziale Netzwerke sind notwendig für mich", sagt sie. "Ich kann mich dort bestens präsentieren." Wer beruflich vorankommen will, sollte Menschen treffen, auf Konferenzen und Tagungen mit den Teilnehmern fachsimpeln, in der Teeküche mit Kollegen plaudern - alles was man so macht, wenn man analog netzwerkt. Jede Veranstaltung, die man besucht, bietet die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen. Das gilt auch im digitalen Zeitalter. Nur reicht ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Karriere, Community, Betriebswirtschaft, Pinterest, Palo Alto, CA
Beitrag: Ich bin drin
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: Karriere
Datum: 29.09.2018
Wörter: 679
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING