2 Feuchtgebiete mit Fußbodenheizung // Fü... | Der Tagesspiegel
 

Feuchtgebiete mit Fußbodenheizung // Für die Küche gilt es schon längst - nun wird auch die Gestaltung des Bads eine Frage des individuellen Ausdrucks

Der Tagesspiegel vom 17.03.2018 / IMMOBILIEN

Von Judith Jenner Wenn es nach den Herstellern von Armaturen oder Badewannen geht, dann ist das Zeitalter der funktionalen Nasszelle endgültig vorüber. Stattdessen soll das Badezimmer ein individueller Rückzugsort sein, der der Erholung und Gesundheit dient, ein privater Wellnesstempel. Die Realität sieht oft anders aus: Laut einer Verbraucherbefragung aus dem vergangenen September im Auftrag der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) ist das deutsche Durchschnittsbad rund neun Quadratmeter groß. Häufig sind es aber auch nur sechs, auf denen Waschbecken, WC und Dusche oder Badewanne Platz finden sollen, weiß VDS-Geschäftsführer Jens Wischmann. Auch die Ansprüche ans Bad klingen in der Forsa-Umfrage wenig exklusiv: Den ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Inneneinrichtung, Schwimmbad, Baustoff, Sanitäranlage
Beitrag: Feuchtgebiete mit Fußbodenheizung // Für die Küche gilt es schon längst - nun wird auch die Gestaltung des Bads eine Frage des individuellen Ausdrucks
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: IMMOBILIEN
Datum: 17.03.2018
Wörter: 1036
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING