"Wir befinden uns nicht in einer bunten Multi-Kulti-Welt" // SPD-Fraktionschef Raed Saleh fordert klare Regeln für das Zusammenleben in der Zuwanderungsgesellschaft - und härtere Sanktionsmöglichkeiten

Der Tagesspiegel vom 17.07.2017 / BERLIN

Herr Saleh, Sie haben ein Buch über Integration und neue Leitkultur in Deutschland geschrieben. Wollen Sie Thilo Sarrazin beerben? Die Thesen von Sarrazin waren für mich schwer auszuhalten. Ich will kein dunkles Bild von unserem Land malen und Ängste schüren, dass wir uns angeblich abschaffen. Nein, ich möchte Deutschland zukunftsfest machen, ein neues Wir definieren. Das geht nur, wenn wir uns aus allen Welten und allen Sichtweisen das Beste herauspicken. Wir in Deutschland sind multireligiös, der Staat ist säkular und wir handeln ethisch. Der amerikanische Melting Pot? Die Amerikaner haben etwas geschaffen, das wir nicht haben: eine Vision, hinter der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung, Innenpolitik und Staat, Ausländer, Gesellschaftspolitik
Beitrag: "Wir befinden uns nicht in einer bunten Multi-Kulti-Welt" // SPD-Fraktionschef Raed Saleh fordert klare Regeln für das Zusammenleben in der Zuwanderungsgesellschaft - und härtere Sanktionsmöglichkeiten
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: BERLIN
Datum: 17.07.2017
Wörter: 1522
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING