"Mein Büro ist das Herzzentrum" // Nach sieben Jahren endet die Intendanz von Martin Hoffmann bei den Berliner Philharmonikern. Ein Gespräch über Manager und Musiker, Querelen am Kulturforum und den Geldsegen vom Bund

Der Tagesspiegel vom 29.06.2017 / KULTUR

Herr Hoffmann, ab 2018 werden die Berliner Philharmoniker nicht mehr nur vom Land Berlin bezuschusst, sondern auch vom Bund. Ist es von Vorteil, wenn die Musiker Diener zweier Herren sind? Dieses Finanzierungsmodell ist ein deutliches Zeichen der Wertschätzung des Orchesters durch das Land und den Bund. Mit der Zwei-Säulen-Lösung wird die wirtschaftliche Zukunft der Philharmoniker langfristig sicher und planbar. Daher freuen wir uns alle über diese Lösung. Weil Sie jetzt mehr Gehalt bekommen? Das ist nicht die Zielsetzung, auch wenn es für mich ganz unstreitig ist, dass die Vergütung der Musiker international konkurrenzfähig ausgestaltet sein muss. Mit der Erhöhung des ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Konzert, MME MOVIEMENT AG, SAT.1 Satelliten Fernsehen GmbH
Beitrag: "Mein Büro ist das Herzzentrum" // Nach sieben Jahren endet die Intendanz von Martin Hoffmann bei den Berliner Philharmonikern. Ein Gespräch über Manager und Musiker, Querelen am Kulturforum und den Geldsegen vom Bund
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: KULTUR
Datum: 29.06.2017
Wörter: 1462
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING