Pressearchiv > Der Tagesspiegel > 12.06.2017 > "Vertrauen in die Medien untergraben" // Regenboge...
Logo Der Tagesspiegel

"Vertrauen in die Medien untergraben" // Regenbogenpresse erhält Negativpreis

Der Tagesspiegel vom 12.06.2017 / MEDIEN

Drei Verlage der Regenbogenpresse haben am Samstag in Hamburg den Preis "Verschlossene Auster" der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche erhalten. Ausgezeichnet mit dem Negativpreis wurden stellvertretend für die übrigen Verlage der Branche die Funke Mediengruppe ("Die Aktuelle", "Das Goldene Blatt", "Frau aktuell"), die Hubert Burda Media Holding (Freizeit Revue") und die Bauer Media Group ("Das Neue Blatt", "Freizeitwoche", "Neue Post", "Das Neue"). Nach Ansicht der Journalistenvereinigung untergraben die Preisträger das Vertrauen in die Glaubwürdigkeit der Medien. Sie täten dies "mit irreführenden Schlagzeilen, falschen oder erfundenen Texten, fehlender Nachfrage bei den Betroffenen, Manipulationen von Fotos und nicht selten der Verletzung von Persönlichkeitsrechten." Die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Vertrauen in die Medien untergraben" // Regenbogenpresse erhält Negativpreis erschienen in Der Tagesspiegel am 12.06.2017, Länge 239 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: "Vertrauen in die Medien untergraben" // Regenbogenpresse erhält Negativpreis
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: MEDIEN
Datum: 12.06.2017
Wörter: 239
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Journalismus , Pressetitel , Elektronisches Publizieren , Funke Mediengruppe GmbH & Co. KGaA, Essen
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH