Hongkongs Demokraten droht Spaltung

die tageszeitung vom 02.09.2016 / Ausland

PEKING taz | Edward Leung und seine Mitstreiter können bei den Parlamentswahlen am Sonntag nicht gewählt werden. Die Behörden haben ihre Kandidaturen abgewiesen mit der Begründung, sie verstießen gegen Hongkongs Verfassung. Die sieht vor, dass die frühere britische Kronkolonie seit der Übergabe an China im Jahr 1997 " unveräußerlicher Teil der Volksrepublik" sei. Wer sich wie Leung für Hongkongs Unabhängigkeit einsetzt, handele verfassungswidrig. Das hält Leung und seine Unabhängigkeitsinitiative jetzt nicht davon ab, vor Schulen und Universitäten eifrig für ihr Anliegen zu werben. Sie nennen sich Lokalisten und rufen zum Wahlboykott auf. Dass die Unabhängigkeitsgruppe Indigenious um den charismatischen Studenten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Außenpolitik mit Land, Wahlrecht, Demonstration, lokalisten media GmbH
Beitrag: Hongkongs Demokraten droht Spaltung
Quelle: die tageszeitung Online-Archiv
Ressort: Ausland
Datum: 02.09.2016
Wörter: 346
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © taz, die tageszeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING