IN ALLER KÜRZE

die tageszeitung vom 04.02.2014 / Bremen Aktuell

Kritik an Lürssen-Deal mit Saudi-Arabien Nach Berichten des Spiegel über einen geplanten Deal der Lürssen-Werft mit Saudi-Arabien kritisieren Linkspartei und Friedensforum nun die Bremer Politik. Es geht um die Lieferung von mehr als 100 Patrouillen und Grenzüberwachungsbooten, die laut Spiegel mit einer Hermes-Bürgschaft abgesichert werden soll. Die Linkspartei sieht den zuständigen SPD-Staatssekretär und Bremer Bundestagsabgeordneten Uwe Beckmeyer "in der Verantwortung". Schon früher habe er jedoch Kriegswaffen-Lieferung an die "islamistische Diktatur" in Saudi-Arabien verharmlost, so die Linkspartei. Im Bundestags-Wahlkampf noch hatte sich die SPD für strengere Regeln für Waffenexporte ausgesprochen. Das Wirtschaftsministerium bestätigte gestern den Bericht des Spiegel und sieht keinen Widerspruch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat, Ausbildungsgesellschaft Bremen mbH, Fr. Lürssen Werft (GmbH & Co.), Bremen, Bremen
Firmen: Ausbildungsgesellschaft Bremen mbH
Beitrag: IN ALLER KÜRZE
Quelle: die tageszeitung Online-Archiv
Ressort: Bremen Aktuell
Datum: 04.02.2014
Wörter: 355
Preis: 2.46 €
Alle Rechte vorbehalten. © taz, die tageszeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING