Pressearchiv > Thüringer Allgemeine > 13.04.2018 > Wahlkampf-Endspurt mit Merkwürdigkeiten...
Logo Thüringer Allgemeine

Wahlkampf-Endspurt mit Merkwürdigkeiten

Thüringer Allgemeine vom 13.04.2018 / Lokales

Von Klaus Wuggazer Landkreis. Bis vor wenigen Tagen ist der Wahlkampf in Bad Langensalza und Mühlhausen und auch auf Kreisebene vergleichsweise fair abgelaufen. Aber die Nervosität steigt vor der Entscheidung am 15. April deutlich abzulesen an einigen merkwürdigen Vorgängen. So äußert sich Bad Langensalzas scheidender Bürgermeister Bernhard Schönau (FDP) im frisch erschienenen Heimatboten zur letzten Stadtratssitzung. Namentlich zählt er in seinen Worten des Bürgermeisters die Stadtratsmitglieder Monika Ortmann (Linke) und Dagmar Kleemann (SPD) an, weil sie im Februar den Haushalt abgelehnt, aber keine Änderungsvorschläge eingebracht hatten. Das nenne ich verantwortungslos gegenüber der Stadt , schreibt Schönau. Ungewöhnlich ist nicht nur, dass ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wahlkampf-Endspurt mit Merkwürdigkeiten erschienen in Thüringer Allgemeine am 13.04.2018, Länge 375 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Wahlkampf-Endspurt mit Merkwürdigkeiten
Quelle: Thüringer Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 13.04.2018
Wörter: 375
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Wahlkampf , Politiker , Kommunalwesen , Stadt
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsgruppe Thüringen Verwaltungsgesellschaft mbH