Schwertransport rollt im Pilotversuch

Thüringer Allgemeine vom 13.04.2018 / Thüringen

Von Jens Henning Apolda. Am Ende hatte Christoph Zureck, Geschäftsführer der gleichnamigen Firma aus Brandenburg an der Havel, die Wette verloren. Er hatte mit Thomas Kießling, Polizeihauptkommissar in der Landespolizeiinspektion Jena gewettet, dass er den Schwerlasttransport, bestehend aus fünf Fahrzeugen, innerhalb von zwei Stunden an das Ziel in den Windpark nach Eckolstädt bringen wird. Aber egal. Ende gut, alles gut. Die Fahrzeuge sind sicher angekommen. Nur das zählt. Daran wird unsere Arbeit gemessen. Zusammen mit dem Logistik-Unternehmen Schwandner hat das alles prima geklappt , sagte Zureck. Dreieinhalb Stunden dauerte der Transport. Die bis zu 60 Meter langen Rotorblätter stammen aus ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Schwertransport rollt im Pilotversuch
Quelle: Thüringer Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Thüringen
Datum: 13.04.2018
Wörter: 293
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsgruppe Thüringen Verwaltungsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING