Patenschaft mit den Nordknirpsen nun auch vertraglich festgehalten

Thüringer Allgemeine vom 13.04.2018 / Lokales

Apolda. Die seit vielen Jahren enge Zusammenarbeit der Apoldaer Wohnungsgesellschaft (WGA) und der Kindereinrichtung Nordknirpse sowie deren freiem Träger, dem Diakoniewerk Apolda, wurde nun auch vertraglich festgehalten. Eigens dazu kamen die beiden Geschäftsführer Sören Rost von der Wohnungsgesellschaft und Thomas Henkel von der Diakonie diese Woche im Kindergarten in Apolda Nord zusammen. Sie unterschrieben gemeinsam vor den Augen der Mädchen und Jungen einen Partnerschaftsvertrag. Dieser soll zunächst für zwei Jahre gelten mit der Option auf Verlängerung. Man freue sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit mit dem Kindergarten, heißt es von Seiten der Wohnungsgesellschaft. Schließlich sind die Kinder seit vielen Jahren ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kindergarten , Diakoniewerk Apolda gGmbH
Beitrag: Patenschaft mit den Nordknirpsen nun auch vertraglich festgehalten
Quelle: Thüringer Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 13.04.2018
Wörter: 323
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsgruppe Thüringen Verwaltungsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING