Roter Teppich für neuen IC von Dresden zur Ostsee

Sächsische Zeitung vom 06.02.2020 / Wirtschaft

Roter Teppich, neugierige Blicke, Getuschel, Handy-Fotoblitze. Selbst die patrouillierende Polizei hält inne und wirft einen interessierten Blick durch die großen Panoramafenster des Doppeldeckers am Gleis 5. Am Mittwoch präsentierte die Deutsche Bahn (DB) in Berlins Hauptbahnhof den ersten umgerüsteten Zug für ihre neue Intercity-Linie zwischen Dresden und Rostock - frisch lackiert und im weißen IC-Design. 17 solcher vier- und sechsteiligen Gespanne des schweizerischen Herstellers Stadler sollen die Fernverkehrsflotte der Bahn verstärken. Und die ersten neun elektrischen Triebzüge, welche die DB von der österreichischen Westbahn übernimmt, kommen ab 8. März auf Ostsachsens direkter Ostsee-Anbindung zum Einsatz. "Der jüngste Flottenzuwachs macht einen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Eisenbahn, Bombardier Transportation GmbH, Bombardier Inc., Montreal, Deutsche Bahn Aktiengesellschaft
Beitrag: Roter Teppich für neuen IC von Dresden zur Ostsee
Quelle: Sächsische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 06.02.2020
Wörter: 903
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING