Filmproduzent kündigt große Serie für Görlitz an

Sächsische Zeitung vom 05.02.2020 / Lokales

Görlitz. Stefan Arndts Gesicht kennt vielleicht nicht jeder. Seine Filme schon. 1994 gründete er zusammen mit den Regisseuren Tom Tykwer, Wolfgang Becker und Dani Levy die Produktionsfirma X Filme Creative Pool. Er ist zum Beispiel Produzent der Serie "Babylon Berlin". "Lola rennt" hat er produziert, ebenso "Good Bye, Lenin". Stefan Arndt kennt nicht nur Hollywood, er kennt auch Görliwood. "Die Bezeichnung finde ich fast ein bisschen despektierlich", sagte er kürzlich in Görlitz. "Es ist so viel mehr dahinter." In der Stadt hat Arndt unter anderem die Filme "Frantz" und "Jeder stirbt für sich allein" mit Emma Thompson und Brendan ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Filmproduzent kündigt große Serie für Görlitz an
Quelle: Sächsische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 05.02.2020
Wörter: 525
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING